1 von 30
Rund 5.000 Fans verfolgen am Samstagabend gemeinsam das spannende Spiel gegen Italien im Alten Eisstadion!
Rund 5.000 Fans verfolgen am Samstagabend gemeinsam das spannende Spiel gegen Italien im Alten Eisstadion!
2 von 30
Rund 5.000 Fans verfolgen am Samstagabend gemeinsam das spannende Spiel gegen Italien im Alten Eisstadion!
3 von 30
Rund 5.000 Fans verfolgen am Samstagabend gemeinsam das spannende Spiel gegen Italien im Alten Eisstadion!
4 von 30
Rund 5.000 Fans verfolgen am Samstagabend gemeinsam das spannende Spiel gegen Italien im Alten Eisstadion!
Rund 5.000 Fans verfolgen am Samstagabend gemeinsam das spannende Spiel gegen Italien im Alten Eisstadion!
5 von 30
Rund 5.000 Fans verfolgen am Samstagabend gemeinsam das spannende Spiel gegen Italien im Alten Eisstadion!
6 von 30
Rund 5.000 Fans verfolgen am Samstagabend gemeinsam das spannende Spiel gegen Italien im Alten Eisstadion!
7 von 30
Rund 5.000 Fans verfolgen am Samstagabend gemeinsam das spannende Spiel gegen Italien im Alten Eisstadion!
8 von 30
Rund 5.000 Fans verfolgen am Samstagabend gemeinsam das spannende Spiel gegen Italien im Alten Eisstadion!

HecTOOOR!

5.000 Menschen erleben Deutschland-Sieg im Alten Eisstadion!

Mannheim - Rund 5.000 Menschen verfolgen am Samstagabend das spannende Spiel gegen Italien im Alten Eisstadion am Friedrichspark – die Stimmung kocht!

Geschafft! Das Trauma Italien ist nach einem Elfmeter-Krimi besiegt, die deutschen Fußball-Weltmeister stehen im Halbfinale der EM in Frankreich.

Diesmal geht das Public Viewing im Alten Eisstadion am Friedrichspark besonders lang: Auch nach 120 Minuten gibt es noch keinen Sieger. Die Polizei muss am Ende der regulären Spielzeit die Fangruppen trennen, die Stimmung ist aufgeheizt. Doch spätestens nachdem Jonas Hector im Elfmeterschießen den entscheidenden Treffer zum 6:5 macht, liegen sich die Fans in den Armen.

Fanmeile Wasserturm: 1.000 Menschen feiern Deutschland-Sieg

Nach dem Spiel versammeln sich mehr als 1.000 Fußballfans am Wasserturm, um den Sieg ihrer Mannschaft zu feiern. Unterstützt werden die Fangesänge durch das laute Hupen von rund 1.000 Autofahrern, die im Autokorso durch die Innenstadt fahren. 

pol/kab

Mehr zum Thema

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Kommentare