+
Während die Männer ein Couchelement in die Wohnung schleppten, nahmen Langfinger die zurückgebliebenen Teile vom Gehweg mit (Symbolbild)

Wer macht denn so etwas?

Verrückt: Couchteile während des Einräumens geklaut!

  • schließen

Da muss selbst die Polizei staunen: Während eine junge Frau (23) mit ihrem Vater und einem Freund ein Teil ihrer Couchgarnitur in die Wohnung trug, klauten Diebe vor der Tür die beiden anderen.

Das Ganze passierte in Mannheim-Schönau. Sogar die Polizeibeamten des Reviers Sandhofen sprechen von einem "nicht alltäglichen Diebstahl", der sich dort am späten Dienstagnachmittag ereignete. 

Was war passiert? 

Gegen 17 Uhr trug die 23-jährige Geschädigte zusammen mit ihrem Vater und einem Freund in der Heilsberger Straße ein Teil einer insgesamt dreiteiligen Wohnlandschaft nach oben in ihre Wohnung. Währenddessen standen die beiden anderen Couchteile unbeaufsichtigt auf dem Gehweg vor dem Anwesen.

Als die junge Frau kurze Zeit später wieder nach unten kam, um den Rest ins Haus zu bringen, musste sie feststellen, dass die Couchelemente verschwunden waren. Vermutlich haben mehrere Langfinger zugepackt.

Bei dem Diebesgut handelt es sich um ein Schlafecksofa mit einer schwarzen Rückenlehne aus Kunstleder mit einer schwarz-weiß-grauen Sitzfläche aus Stoff und silberfarbenen L-förmigen Füßen.

Da die Polizei davon ausgeht, dass die Sitzgarnitur nicht ohne größeren Aufwand gestohlen werden konnte, werden eventuelle Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0621/77769-0 erbeten.

pol/kb

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Nachtkonsum: „Spät“-Flohmarkt im Luisenpark

Nachtkonsum: „Spät“-Flohmarkt im Luisenpark

Kommentare