+
So ein Ärger: betrunkener Brummi-Fahrer rammt BMW, der gerade von seinem Besitzer betankt wird (Symbolfoto)

Der Lappen ist zurecht weg!

Betrunkener LKW-Fahrer rammt BMW an Tankstelle

  • schließen

Mannheim-Rheinau - Da lief einiges schief an einer Tankstelle am Rheinauer Hafen: Ein betrunkener 53-jähriger LKW-Fahrer rammt einen BMW im Bereich der Zapfsäulen. Die Fakten.

Den Fehler des Tages machte am Mittwochabend ein 53-jähriger LKW-Fahrer aus Mannheim.

Als er an der Tankstelle am Rheinauer Hafen seinen Brummi rangierte, rammte er einen BMW, der gerade von seinem 46-jährigen Besitzer betankt wurde.

Der Sachschaden wird auf 3.500 Euro geschätzt.

"Fun"-Fact: Beim Eintreffen der Polizei, bemerkte die Streife, dass der Brummi-Fahrer stark alkoholisiert war. Der Alko-Test ergab 1,8 Promille! Seinen Lappen durfte er gleich bei der Polizei lassen und der LKW wurde von einem fahrtüchtigen Kollegen abgeholt. 

Gegen den Lasterfahrer wird nun auch wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

pol/tin

Mehr zum Thema

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Kommentare