Initiative „Chance M+E“

17 neue Chancen auf ein geregeltes (Arbeits)-Leben!

+
Mehmet  Ördek (Vordergrund) mit den Azubis im Ausbildungszentrum von Caterpillar Energy Solutions

Mannheim – Neues Jahr, neue Chance – das zweite Förderjahr im Rahmen der  Initiative „Chance M+E“ hat begonnen! Wieder haben 17 Schulabgänger die Möglichkeit einen Ausbildungsplatz zu ergattern.

Bereits 2014 bekamen insgesamt zwölf Jungendliche im Rahmen einer  besonderen Initiative, die große Chance auf einen der begehrten Ausbildungsplatz in der Metall- und Elektroindustrie.

>>> Zwölf Chancen auf ein geregeltes (Arbeits-)Leben!

Sieben der jungen Menschen konnten direkt im Anschluss des Förderjahres eine Ausbildung in den Betrieben beginnen. 

Neues Jahr – neue Chance

Während des Förderjahrs sollen die Teilnehmer für eine reguläre Ausbildung fit gemacht werden.

Auch in diesem Jahr haben Schulabgänger – die ohne zusätzliche Unterstützung keine Aussicht auf einen Ausbildungsplatz in dieser Branche haben – wieder die Möglichkeit durch dieses Förderjahr in ein geregeltes Arbeitsleben einzusteigen.  

Diesmal sind es fünf Ausbildungsbetriebe: Alstom Power, Caterpillar Energy Solutions, Mercedes Benz Werk Mannheim, Südkabel und ThyssenKrupp, – mit insgesamt 17 Plätzen! 

Das Förderjahr hat bereits im Oktober begonnen – falls jedoch Plätze wieder frei werden ist ein Einstieg jederzeit möglich! 

Der Ablauf 

Dem Praktikumsbeginn geht eine vierwöchige Vorbereitungsphase voraus – bei der sich die Teilnehmer engagiert und motiviert zeigten. 

Schwerpunkte dieses Einstiegsmonats sind unter anderem Teambildung, Tests und eine Erweiterung der persönlichen Kompetenzen, zum Beispiel mit Stützunterricht in Mathematik und Deutsch. 

Die jungen Leute werden weiterhin begleitet, wobei ihnen auch beispielsweise Methodenkompetenz, der Umgang mit Konflikten, Rhetorik und vieles mehr vermittelt wird. 

Förderplätze in Baden-Württemberg

Es gibt 25 Firmen aus der M+E-Industrie die allein 70 Förderplätze in den StädtenMa nnheim und Heidelberg anbieten. 

Insgesamt sind es 40 Betriebe mit über 800 Plätzen in Baden-Württemberg. 

Für die Menschen, die das Förderjahr mit Aussicht auf ein Ausbildungsplatz bekommen, ist das wahrscheinlich die größte Chance für ihre berufliche Zukunft. 

cri

Mehr zum Thema

Kommentare