Einzigartige Chance

Nacht der Unternehmen: Mit dem Bus zum Traumjob

+
Viele Studenten, Absolventen, Schüler, Young Professionals und Abiturienten informieren sich im Rosengarten über ihre Zukunftsperspektiven.

Mannheim - Zum fünften Mal findet am Donnerstag die Nacht der Unternehmen statt. Viele Bewerber und Interessierte informieren sich im Rosengarten über Angebote von Mannheimer Unternehmen: 

Es gibt viele Städte, die Jobmessen veranstalten, aber nur wenige Unternehmen laden die Bewerber im Anschluss an das Informationsgespräch auf ihr Firmengelände ein. Bei der „Nacht der Unternehmen“ ist das aber schon fast Tradition geworden!

Busshuttles bringen interessierte Bewerber zu den Unternehmen. 

In diesem Jahr sind – unter vielen anderen – die Hays AG, die Inter Versicherungsgruppe und die Stadt Mannheim vertreten. Hier dürfen die Bewerber ihre Fragen stellen und bekommen erste Informationen über Beruf, Karrierechancen und Aufgabengebiete erläutert. 

Ab 17 Uhr kann man dann den nächsten Schritt wagen und das Unternehmen kennen lernen. Busshuttles stehen bereit und bringen die interessierten Bewerber auf die Firmengelände. Hier hat man dann die einzigartige Chance die vielleicht zukünftigen Kollegen, den Arbeitsplatz, die Produkte und das Betriebsklima in entspannter Atmosphäre zu erkunden. Auch Geschäftsführer und die obere Führungsebene freuen sich darauf, potentielle Mitarbeiter in einem ersten Gespräch kennenzulernen.

Fit für die Bewerbung

Wer seine Bewerbungsmappe dabei hat kann natürlich gleich Pluspunkte sammeln – vor allem dann, wenn man das kostenlose Angebot der Agentur für Arbeit nutzt. Kompetente Mitarbeiter prüfen die Unterlagen und zeigen, wie man kleine Fehler schnell ausbessern kann.

„Im letzten Jahr waren es zwar mehr Stände, aber trotzdem ist die Jobmesse sehr gut besucht“, so Diana Salan. Sie ist die Leiterin der Niederlassung Stuttgart der Firma Tema Technologie Marketing AG und freut sich über den großen Erfolg dieser besonderen Veranstaltung. „Schon im letzten Jahr haben viele durch diese Messe ihren Traumjob und ihren Wunscharbeitgeber gefunden. Wir hoffen, dass auch in diesem Jahr die Firmen und die Bewerber fündig werden.“

cri

Mehr zum Thema

Kommentare