+
Vor allem Olivenöl eignet sich für Deine Schönheitspflege.

Schönheitspflege

Nicht nur für den Salat geeignet: ‚Allzweckwaffe‘ Öl

Jeder von uns verwendet Öl zum Kochen. Es eignet sich aber nicht nur dafür, sondern auch für die Schönheitspflege. Wofür Du es alles verwenden kannst:

Öl wurde bereits in der Antike aus Oliven gewonnen und gerne verwendet. Auch heute noch benutzen wir Öl im Haushalt wie beispielsweise zum Kochen. Du kannst es aber auch für deine tägliche Schönheitspflege einsetzen.

Gegen Läuse

Wenn Dein Kind aus dem Kindergarten Kopfläuse heimgebracht hat, dann hilft nur noch Öl. Trageauf die befallene Kopfhaut entweder Raps-, Sonnenblumen- oder Olivenöl auf. Anschließend musst Du die Kopfhaut mit Frischhaltefolie abdecken und zwei Stunden einwirken lassen. Durch diese Kopfhaut-Maske verschwinden die ungebetenen Gäste blitzschnell.

Gegen gerötete Hände

Deine Hände sind zu Hause oder im Geschäft schädlichen Reinigungsmittel ausgesetzt und gerötet?Olivenöl kann Dir bei der Regeneration Deiner Haut helfen. Alles was Du dafür tun musst ist deine Hände in warmem Salzwasser zu baden und sie anschließend mit Olivenöl einzumassieren.

Gegen Falten

Mit Olivenöl kannst Du auch ganz natürlich gegen das Erscheinen von Falten vorbeugen. Massiere einfach regelmäßigde in Gesicht mit Olivenöl ein. Diesem kannst Du noch ein paar Spritzer Zitronensaft zufügen. Dann tut es nicht nur gut, sondern riecht auch angenehm.

Gegen Make-up-Reste

Olivenöl kann Dir wunderbar beim abendlichen entfernen deiner Schminke helfen.

Gegen trockene Haare

Deine Haare sind vom vielen Färben so trocken wie die Wüste? Dann massiere ein bisschen Olivenöl in die Längen und Spitzen ein. Die Kur musst Du 15 Minuten einwirken lassen, dann gründlich abwaschen. Um das Öl vollständig aus deinen Haaren zu bekommen, solltest Du deine Haare mindestens zwei Runden mit Shampoo auswaschen.

Gegen Schwangerschaftsstreifen

In der Schwangerschaft dehnt sich Deine Haut extrem aus. Damit Du keine besonders starken Schwangerschaftsstreifen bekommst, kannst Du Deinen Bauch gelegentlich mit Mandelöl einreiben.

Gegen Cellulitis 

Durch regelmäßige Massagen bekommt man Cellulite zwar nicht weg, aber man kann sie ein wenig verringern. Für die Massage kannst Du Dir ganz einfach einMassageöl zusammenrühren. Mische dafür 15 ml Olivenöl mit zwei Tropfen ätherischem Öl deiner Wahl - und schon kann es losgehen!

Gegen trockene Lippen

Wenn Deine Lippen brüchig und trocken sind, dann kannst Du diese mittels Mandelöl wieder geschmeidiger werden lassen.

Alle Beauty-Tipps sind ohne Gewähr!

eep

Kommentare